Schulalltag

Tagesabläufe mit verbindlichen Strukturen geben den Kindern Sicherheit.

So erleben sie auch nach ihrer Zeit im Kindergarten und dem Übergang in die Grundschule feste Abläufe mit einem hohen Maß an Verlässlichkeit. 

Zunächst beginnt ein jeder Schultag für alle Kinder mit einem offenen Anfang um 7.45 Uhr. Das ermöglicht, einen zeitlich versetzten und damit entspannten Start.  Nach Unterrichtsbeginn um 8 Uhr sind dann alle Kinder bis mindestens 11.30 Uhr im Schulbetrieb.

Für eine anschließende Betreuung – bis 14, 15 oder 16 Uhr – müssen die Kinder gesondert angemeldet werden. 

7.45 Uhr bis 8.00 UhrOffener Anfang im Klassenraum
8.00 Uhr bis 8.45 Uhr1. Unterrichtsstunde
8.45 Uhr bis 9.30 Uhr 2. Unterrichtsstunde
9.30 Uhr bis 9.50 UhrSpielpause auf dem Schulgelände
9.50 Uhr bis 10.00 UhrFrühstückspause im Klassenraum
10.00 Uhr bis 10.45 Uhr3. Unterrichtsstunde
10.50 Uhr bis 11.35 Uhr4. Unterrichtsstunde
11.35 Uhr bis 11.50 Uhr Spielpause auf dem Schulgelände
11.50 Uhr bis 12.35 Uhr5. Unterrichtsstunde
12.40 Uhr bis 13.25 Uhr 6. Unterrichtsstunde